Lotte Gottschalk

Geb. Zander
Wilhelmshaven, Deutschland
gestorben: 
6. Oktober 2022 Auschwitz
Opfergruppe: 
Beruf: 
Verkäuferin

* 28.03.1911 in Wilhelmshaven

 

Full Record Details for  Gottschalk Lotte
 
Nachname      GOTTSCHALK
Vorname      LOTTE
Geburtsname      ZANDER
Geschlecht      weiblich
Geburtsdatum      28/03/1916
Geburtsort      WILHELMSHAVEN,OLDENBURG,GERMANY
Familienstand      verheiratet
Vorname des Ehepartners      WALTER
Staatsbürgerschaft      STATELESS
Berufliche Ausbildung      Verkäufer/-in
Aufenthaltsort während des Krieges      BELGIUM
Aufenthaltsort während des Krieges      MALINES,CASERNE DOSSIN,Camp
Abfahrtsort      MALINES,CASERNE DOSSIN,Camp
Zielort der Deportation      AUSCHWITZ,Camp
Deportationsdatum      26/09/1942
Details zum Transport      Transport XI from Malines to Auschwitz on 26/09/1942
Häftlingsnummer während des Transports      1307

 

 

Gottschalk, Lotte geb. Zander (10)(16/1a)(20/1) w % °1916.03.28 (20/1); °1911.03.28 (?) (10) Wilhelmsh

Gottschalk, Lotte

geb. Zander
* 28. März 1911 in Wilhelmshaven
wohnhaft in Wuppertal

Emigration:
Belgien

Deportation:
1942, Auschwitz, Vernichtungslager

aven (20/1)

verschollen; unbekannt & für tot erklärt (10)  Auschwitz / Polen (10)  V: Zander, Emil (°1888.05.13 Saarlois); M: Zander, Amalie geb. Voss (°1887.02.12 Wilhelmhaven)(20/1) So: Gottschalk, Herbert; So: Gottschalk, Karl (°1902.09.02 Geilenkirchen); So: Gottschalk, Walter (°1898.02.01 Geilenkirchen) (16/11) - vermutlich Stief-Söhne, da älter als die Mutter ? Lotte Zander W: Briller Str. 015 (Ehemann Wilhelm) (16/1a) % % % Auschwitz / Polen (10)

Kommentare

http://www.familienbuch-euregio.de/genius/php/show.php?tam=Kahlen&tid=&s...

Walter Gottschalk
* 01.02.1898 jd Geilenkirchen + 08.01.1943 Auschwitz
Beruf: Kaufmann
[VK] [Geburtsurkunde] Geilenkirchen, Walter Gottschalk, *1.2.11898, Sohn von Wilhelm Gottschalk, Handelsmann, wohnhaft in Geilenkirchen, und Sabine Dahl
[Gedenkbuch] Walter Gottschalk, *1.2.1898 Geilenkirchen, wohnhaft in Wuppertal; Emigration nach Belgien; Deportation am 26.9.1942 ab Mechelen (Malines) nach Auschwitz; umgekommen am 8.1.1943 in Auschwitz
[YadVashem] Walter Gottschalk, *1.2.1898 Geilenkirchen, Kaufmann, wohnhaft in Geilenkirchen, während des Krieges in Wuppertal; umgekommen am 8.1.1943 in Auschwitz; Sohn von Wilhelm Gottschalk und Sabine Dahl; Gedenkblatt eingereicht von Alex Salm 1997
Opfer der Shoa
Eltern: Wilhelm Gottschalk und Sabine Dahl

Lotte Zander
* 28.03.1911 jd Wilhelmshaven + Auschwitz
[Gedenkbuch] Lotte Gottschalk geb. Zander, *28.3.1911 Wilhelmshaven, wohnhaft in Wuppertal; Emigration nach Belgien; 1942 Deportation nach Auschwitz
[YadVashem] Mecheln - Auschwitz 1942-1944: Lotte Gottschalk geb. Zander, *28.3.1911 Wilhelmshaven; deportiert am 26.9.1942 von Malines (Mecheln), Caserne Dossin, Camp, Belgium, nach Auschwitz-Birkenau
Opfer der Shoa

Neuen Kommentar hinzufügen