Hugo Israel

Langenberg, Германия
gestorben: 
5. Dezember 2021 Auschwitz
Opfergruppe: 
Beruf: 
Rechtsanwalt

* 29.06.1891 in Langenberg

 

http://www.velbert.de/gedenkbuch/db/liste.asp?details=1&Id=61

Name:
Hugo Israel
Geburtsdatum:
29.6.1891
Geburtsort:
Langenberg
Geschlecht:
männlich
Wohnung:
Langenberg, Voßkuhlstr. 17
ab 1906/07 Hauptstr. 54
1927 Wuppertal, Kleine Bleichstr. 2
1933-1941 Kleine Klotzbahn 12
Deportationsliste Juli 1942 Briller Str. 34 ("Judenhaus")
Ausbildung:
1901/02-1910/11 Realprogymnasium zu Langenberg (Sexta - Oberprima) || Ostern 1911 Reifeprüfung
Vater:
Buchbinder Heymann Israel
Mutter:
Spezereihändlerin Regina Israel
Ehepartner:
Hedwig Henrietta Johanna Israel, geb. Baruch (geb. 16.12.1893 in Berlin)
Beruf:
Rechtsanwalt
Deportation:
ab Wuppertal
21.7.1942 Ghetto Theresienstadt
28.9.1944 Vernichtungslager Auschwitz
Diskriminierungsstatus:
Jude
 
Quelle:
2

 

Israel, Hugo

* 29. Juni 1891 in Langenberg
wohnhaft in Wuppertal

Deportation:
ab Düsseldorf
21. Juli 1942, Theresienstadt, Ghetto
28. September 1944, Auschwitz, Vernichtungslager

 

Israel, Hugo (1)(1a)(3b)(4)(10)(13/W:1933)(13/R:1933-37)(21)(25/1)(25/3)(Buch Schmidt)  m Jurist, Rechtsanwalt (1)(1a)(13/W:1933-38) (Buch Schmidt); ohne (13/W:1941/42); Masseur (4)  °1891.06.29 (4)(10)(21)(25/3); falsch: °1887 (25/1)  Langenberg (4)(21)  # 1944 (nach Deportation nach Ausschwitz September 1944); verschollen (10)(21) Auschwitz (Vernichtungslager) / Polen (10)(21)   V: Israel, Hyman; M: Israel, Regina geb. Frank (25/1) To: Israel, Eva Regina (°1927.04.04 Elberfeld; # Izbica (Durchgangslager südl. v. Lublin) /Polen, verschollen) (14)(Buch Schmidt); So: Israel, Bernhard (Ki-Transport, HC-Überlebender) (Buch Schmidt) W: Kleine Bleichstr. 002 (1927) (14) (seit 1935 Wesendonkstr.); W: Kleine Klotzbahn 012 (1)(3b)(13/W:1933-41); W: Briller Str. 034 (Judenhaus) (4)(13/W:1942); Wuppertal (permanent residence u. während des 2. Weltkrieges) (25/1)(25/3) % % % Theresienstadt (Ghetto) / Tschechoslowakei: 1942.07.20 (4); Nr. 371 im Transport VII/1 von Düsseldorf nach Theresienstadt 1942.07.22 (mit Ehefrau Hedwig) (25/3); Nr. 1219 im Transport Ek von Theresienstadt nach Auschwitz 1944.09.28 (25/3)(10)(21) 

Kommentare

Israel
Kleine Klotzbahn 12

3 Stolpersteine am 01.03.2010 für Familie Israel: Vater Hugo, geb. 29.06.1891, 51 Jahre alt; Mutter Hedwig, geb. Baruch, geb. 10.12.1893, 49 Jahre alt; Tochter Eva Regina, geb. 04.04.1927, 15 Jahre alt. Vater und Mutter wurden am 20.07.1942 nach Theresienstadt deportiert, der Vater weiter nach Auschwitz und dort 1944 ermordet. Die Mutter wurde am 03.08.1943 in Theresienstadt ermordet. Die Tochter wurde am 21.04.1942 nach Izbica deportiert.
http://www.stolpersteine-wuppertal.de/cms/front_content.php?idcat=46&ida...

Neuen Kommentar hinzufügen