Frieda Meyer

Korbach, Deutschland
gestorben: 
25. Februar 2024 Auschwitz
Opfergruppe: 

Meyer, Frieda

geb. Schönthal
* 21. Oktober 1879 in Korbach
wohnhaft in Wuppertal

Deportation:
ab Düsseldorf
21. Juli 1942, Theresienstadt, Ghetto
15. Mai 1944, Auschwitz, Vernichtungslager

 

http://www.velbert.de/gedenkbuch/db/liste.asp?details=1&Id=83

 

Name:
Frieda Meyer
Geburtsname:
geb.Schönthal
Geburtsdatum:
21.10.1879
Geburtsort:
Corbach, Kreis Eisenberg
Geschlecht:
weiblich
Wohnung:
Neviges, [vermutlich seit] 1907 Elberfelderstr. 31
28.1.1941 nach Barmen, Borkumerstr. 24 ("Judenhaus")
Ehepartner:
Kaufmann Jakob Meyer (geb. 21.2.1873 in Neviges; gest. 15.12.1943 Ghetto Theresienstadt)
Kinder:
Edith Meyer (geb. 22.3.1908 in Neviges)
Deportation:
ab Wuppertal
20.7.1942 Ghetto Theresienstadt
15.5.1944 Vernichtungslager Auschwitz
Diskriminierungsstatus:
Jüdin
 
Quelle:
2

 

 

 

Meyer, Frieda
geborene Schönthal
geboren am 21. Oktober 1879 in Korbach / Kreis des Eisenberges / Waldeck
wohnhaft in Wuppertal
Deportationsziel: ab Düsseldorf
21. Juli 1942, Theresienstadt, Ghetto
15. Mai 1944, Auschwitz, Vernichtungslager

http://www.gedenkportal-korbach.de/juedischeeinwohner.html

Quellenhinweis: 

Neuen Kommentar hinzufügen