Blondine Plätzer

Hirzenach, Deutschland
gestorben: 
19. апреля 2024 verschollen
Opfergruppe: 

* 01.11.1879 in Hirzenach Plätzer, Blondine geb. Benedikt / Benedict (4)(11)(16/11)(13/W:1935); Plaetzer (10)(25/1); geb. Benedick(25/1) w % °1879.11.02 (4)(11)(16/11)(16/1a)(20/2); °1879.11.01 (16/1a)(25/1); °1893.11.01 (10) Hirzenach, Kreis St. Goar (4)(11)(16/11); Oberhirzenach (25/1) verschollen (11)(10)(16/1a)(25/1); 1945.12.31 für tot erklärt; angenommener Zeitpunkt des Todes (16/1a)(16/11); # 1956.06.11 für tot erklärt (11)(16/1a) Izbica (Durchgangslager südl. von Lublin) / Polen (10)(25/1) V: Benedikt / Benedict, Simon Alexander (Handelsmann); M: Benedikt / Benedict, Jeanette geb. Haas (20/2)(25/1) To: Plätzer, Hildegard verh. Dreykluft (°1905.10.30 Barmen); So: Plätzer, Hugo (°1907.08.07 Barmen) (11) W: Kölner Str. 062 (13/W:1935); W: Bahnhofstr. 014 (Judenhaus) (4); W: Bahnhofstr. 006 (16/1a); W: Wuppertal (permanent residence, auch während des 2. Weltkrieges) (25/1) % % % Izbica (Ghetto,Sammellager) / Polen: 1942.04.22 (4); 1942.04.20 (11)(16/11) Plaetzer, Blondine geb. Benedikt * 01. November 1879 in Hirzenach wohnhaft in Wuppertal Deportation: ab Düsseldorf 22. April 1942, Izbica, Ghetto Full Record Details for Plaetzer Blondine Quelle Gedenkblätter Nachname PLAETZER Nachname PLETZER Vorname BLONDINE Geburtsname BENEDICK Geburtsname BENDIK Vorname des Vaters SIMON Vorname des Vaters ALEKSANDER Vorname der Mutter JOHANETTE Geburtsname der Mutter HAAS Geburtsname der Mutter HAZ Geschlecht weiblich Geburtsdatum 1879 Geburtsort HIRZENACH,KOBLENZ,RHEIN PROVINZ,Deutsches Reich Familienstand verheiratet Ständiger Wohnsitz WUPPERTAL,DUESSELDORF,RHEIN PROVINZ,Deutsches Reich Aufenthaltsort während des Krieges WUPPERTAL,DUESSELDORF,RHEIN PROVINZ,Deutsches Reich Todesort IZBICA,KRASNYSTAW,LUBLIN,POLAND Nachname des Einsenders SPORMANN Vorname des Einsenders DORIS Beziehung zum Opfer Forscher

Добавить комментарий