Johanna Götze

Geb. Mayer
Gau-Bickelheim, Deutschland
gestorben: 
6. Oktober 2022 Auschwitz
Opfergruppe: 

Götze, Johanna

geb. Mayer
* 05. Mai 1898 in Gau-Bickelheim
wohnhaft in Berlin

Deportation:
ab Berlin
26. Januar 1943, Theresienstadt, Ghetto
16. Oktober 1944, Auschwitz, Vernichtungslager

 

Götze, Johanna geb. Mayer (25/1); Goetze, Johanna geb. Mayer (10)(25/6)  w Hausfrau (25/1) °1893.05.05 (25/1); °1898.05.05 (10)(25/6)  Gau-Bickelheim, Rheinhessen (25/1) verschollen (10) Auschwitz / Polen (10)(25/1) V: Götze, Isak; M: Götze, Klara geb. Haas (25/1) % W: Wuppertal (permanent residence) (25/1); Köln (während des 2. Weltkrieges) (25/1); Köln-Müngersdorf (permanent residence) (25/6)  % % % Theresienstadt (Ghetto) / Tschechoslowakei: 1943.01.26, von Berlin aus (Transport I/86) (mit Ehemann Joseph Maximilian)(25/6); von dort offensichtlich weiter nach Auschwitz, da dort gestorben (25/1)(25/6)

Neuen Kommentar hinzufügen