Henriette Pesch

Wuppertal, Deutschland
gestorben: 
14. April 2024 verschollen
Opfergruppe: 

* 28.04.1887 in Wuppertal Pesch, Henriette geb. Herz (1)(4)(10)(21); Fesch (4) nicht in (14) w Lehrerin, Gesang- u. Klavierlehrerin (1) °1887.04.28 (4)(10)(21) nicht in (14) W: -Elberfeld (4)(21) nicht in (14) verschollen (10)(21) Izbica (Durchgangslager südl. von Lublin) / Polen (10)(21) % % W: Unionstr. 008 (Adressbuch 1942: Witwe Willi Pesch) (16/19); W: Klotzbahn 012 (4); W: Alsenstr. 025a (1) % % % Izbica (Ghetto,Sammellager) / Polen: 1942.04.22 (4)(21) Personendaten Familienname:     Pesch / Fesch, geb. Herz Vorname:     Henriette Geschlecht:     w Beruf:     Gesang- u. Klavierlehrerin Geburtsdatum:     28.04.1887 Geburtsort:     Elberfeld Todesdatum:     verschollen Todesort:     Izbica (Durchgangslager südl. von Lublin), Polen Vater:     unbekannt Mutter:     unbekannt Wohnadresse:     Klotzbahn 12 (Deportationsliste April 1942); Unionstr. 8 (1942); Alsenstr. 25a (1935) Haft / Internierung:     unbekannt Deportation:     Izbica (Durchgangslager bei Lublin, Polen (zwischen Belzec u. Sobibor) 22.04.1942 Pesch, Henriette geb. Herz * 28. April 1887 in Barmen-Elberfeld (Wuppertal) wohnhaft in Wuppertal Deportation: ab Düsseldorf 22. April 1942, Izbica, Ghetto

Neuen Kommentar hinzufügen